PHAROSContact

Gemälde: Kapellenausmalung

Künstler
Datum1507/1509
TypGemälde
MediumFreskomalerei
Maße280cm x 280cm
KategorienWunder in den Viten männlicher Heiliger (FRIGDIANUS VON LUCCA), Verkehr auf dem Land, Volto Santo, z.B. von Lucca (angeblich von Nikodemus geschnitzt), Erzbischof, Bischof etc. (römisch-katholisch), Personen, deren Name bekannt ist (GIOVANNI), Transport mit Hilfe von Tieren; mit Tieren bespannte Fahrzeuge (Kutsche, etc.), Verkehr auf dem Land, Stadtansicht (allgemein); Vedute, Namen von Städten und Dörfern (LUNI), die Anbetung des Christuskindes durch die Hirten (im Beisein Marias und Josephs), der Leichnam Christi liegt auf dem Grab oder im Grab, ein männlicher Heiliger in Bezug auf die Bestätigung einer Ordensregel (AUGUSTINE), der heilige Augustinus wird durch den heiligen Ambrosius von Mailand getauft; in der Regel im Beisein seiner Mutter Monika, Darstellung des Jüngsten Gerichts mit dem Erzengel Michael als Seelenwäger (oder als demjenigen, der die Seligen und die Verdammten voneinander trennt), Gottvater, Cumäische Sibylle, Delphische Sibylle, Libysche Sibylle, Tiburtinische Sibylle, Jesaja (nicht im biblischen Kontext); mögliche Attribute: Zweig mit Blättern, Säge, Schriftrolle oder Buch, Jeremia (nicht im biblischen Kontext); mögliche Attribute: Buch oder Schriftrolle, der sogenannte Siedetopf, Ezechiel (nicht im biblischen Kontext); mögliche Attribute: Buch oder Schriftrolle, doppeltes Rad, Jesaja (nicht im biblischen Kontext); mögliche Attribute: Zweig mit Blättern, Säge, Schriftrolle oder Buch, Groteske (Ornament), Fabeltiere (manchmal fälschlich: Grotesken); Ripa: Mostri, Christus wird von Soldaten gegeißelt; dabei ist er in der Regel an eine Säule gebunden (Matthäus 27:26; Markus 15:15; Johannes 19:1), Jesus wäscht die Füße der Apostel (Johannes 13:1-20), das Abendmahl (generell ) (Matthäus 26:21-35; Markus 14:18-31; Lukas 22:3, 22:15-23; Johannes 13:21-38), die Agonie Christi; drei (oder elf) Apostel schlafen, weibliche Heilige (ZITA VON LUCCA), der Lehrer, Märtyrer und Bischof Kassian von Imola; mögliche Attribute: Stylus ( Schreibgriffel), männlicher Heiliger (RICHARD), weibliche Heilige (FAUSTA <?>), eine Person spielt ein Zupfinstrument
Standort
Lucca, San Frediano, 2. Kapelle links, Cappella Cenami & Cappella di Sant'Agostino, Stirnwand & Seitenwände & Decke & Eingangsbogen
Lucca, San Frediano, 2. Kapelle links, Cappella Cenami & Cappella di Sant'Agostino, Stirnwand & Seitenwände & Decke & Eingangsbogen
DetailsWeitere Informationen
QuelleBildarchiv Foto Marburg